Montag, 31. März 2014

Pril Spülmittel *Willst du viel, Spül mit Pril* -PRODUKTTEST-


10.000 Produkttester wurden, durch trnd.com, für den Test des Spülmittel "Pril" gesucht und bei so vielen Gesuchten hatte ich natürlich auch Glück :-) Nach einer kurzen Bewerbung kam dann auch schnell die Zusage  und das tolle Testpaket. Aber erstmal etwas über die Marke "Pril":

Alles begann 1951....

Alles begann 1951. Damals entwickelte nämlich die frühere Henkel-Tochter Böhme Fettchemie ein kleines Wunder für die deutsche Hausfrau: das erste Pril – damals noch in Pulverform. Pril wurde schnell zum Liebling im Haushalt: Mit seiner verblüffenden Reinigungskraft und hautfreundlichen Formel nahm es täglichen Problemen wie Fettbelägen, hartnäckigem Schmutz und Kalkseifenresten den Schrecken. 

Dank intensiver Forschungsarbeit konnten wir Pril bereits 1959 in einer ersten Flüssigversion anbieten, die das Spülpulver ablöste. Das bedeutete eine noch bequemere Anwendung durch die schnellere Löslichkeit und einfachere Dosierung.
Quelle: Pril 

Nun aber zu meinem Testpaket:


Darin enthalten waren:

- eine Flasche Pril
- eine Pril Tragetasche
- Spültuch mit Prilblumen
- Stickerbogen "Prilblume"
- 20 Probepäckchen zum weitergeben
- Infomaterial

Unser Fazit:

Wir haben bei Spülmittel ja den Vergleich zu Fairy...also hier mal eine kurze Pro und Kontra Liste:

Kontra:
- wenig Schaumbildung
- Duftet nur wenig

Pro:
- sehr gute Reinigungskraft
- handlicher Verschluss
- gute Fettlösekraft
- angenehmes Äußeres und gut in der Hand
- reizt die Hände nicht

Bis auf 2 Punkte kann Pril eigentlich sehr gut mit Fairy mithalten und ich denke wir werden ab sofort abwechselnd einkaufen, denn auch von Pril gibt es verschiedene Sorten und Duftrichtungen :-)

Quelle: Henkel
Wer durfte denn noch mittesten? Oder habt ihr selber Pril schon genutzt und was sagt ihr dazu? Würde mich über eure Erfahrungen damit sehr freuen ;-)

Kommentare:

  1. Dufte zwar nicht mittesten, verwende aber generell immer Fairy oder Pril!!! Beim spülen verwende ich ausschließlich Markenprodukte...

    AntwortenLöschen
  2. Ich durfte auch mittesten und fand die Schaumbildung eigentlich riiiesig! :)
    Bin ansonsten sehr zufrieden und meine Mittester auch.
    LG Anna

    AntwortenLöschen