Mittwoch, 5. März 2014

Brandnooz Box Februar 2014


Und hier nun der Bericht zum Inhalt der Februar Box. Diese konnte mich auf jeden Fall  mehr überzeugen als die vom letzten Monat :-)


Was alles drin war in der Box, seht ihr ja hier. Diesmal gab es eine wunderbar, vielfältige Auswahl der leckersten Produkte....naja...bis auf den Nuss-Frucht Mix. Der ist nicht so meins^^

Wir haben gleich viele der Produkte probiert und sind begeistert.

Zuerst kostete ich von den Tortina Original:

Tortina Original: Das einzigartige Schokolade Haselsnuss-Törtchen. Eine verführerische Gaumenfreude. Unter der köstlichen Milchschokolade verbirgt sich ein zartes Herz aus knusprig leichten Waffelblättchen mit einer Füllung aus feinster Haselnusscreme, reich an ausgelesenen und selbstgerösteten italienischen Haselnüssen (30%)




Ein leckerer kleiner Snack zum Kaffeetrinken oder einfach mal für zwischendurch ;-)

Aber auch die Frühstückskekse von Belvita schmecken recht gut. Ich hätte mich gewünscht das sie schokoladiger schmecken aber sie schmecken eher nach Kakao, den man in der Milch auflöst.

Die Pepsi haben wir gut gekühlt getrunken und ich könnte schwören, das es aus der Dose anders schmeckt als aus der Flasche^^

Die Stickado von Aoste sind sooooo lecker. Die habe ich mit meiner Familie geteilt und sie hat allen geschmeckt. Aber auch den Senf von Kühne kann ich euch nur empfehlen.

Den Rest müssen wir noch probieren :-)

Was haltet ihr von der Box Februar? Besser als Januar oder schlechter?

Kommentare:

  1. Ich finde Box diesen Monat auch besser. Allerdings haben wir wie so oft aus Zeitmangel erst mal alles im Schrank verstaut und noch nix probiert.
    lg Ramona :)

    AntwortenLöschen
  2. Also ich finde diese Box bedeutend besser wie die im Januar!!! Bis auf ein Produkt findet dieses Mal alles Verwendung bei uns. Lediglich dem Dressing kann ich so rein gar nichts abgewinnen!!!

    AntwortenLöschen