Mittwoch, 22. Januar 2014

Großer Gastrolux "Pfannentest" 2013 - Meine Erfahrung

Im September hat Gastrolux zu einem großen Pfannen-Produkttest aufgerufen und ich war eine der 200 Glücklichen Hobbyköchinnen, die eine der tollen Pfannen testen durften. Und mit TOLL...meine ich wirklich TOLL :-)

Leider kommt mein Bericht etwas spät aber unser PC hat den Geist aufgegeben und daher mussten wir uns erstmal einen Laptop besorgen. Und nun kann ich euch von meiner Erfahrung mit der Pfanne berichten.

Das war mein Testpaket:


Enthalten war:

- Alugusspfanne mit 26cm Durchmesser
- Sicherheitsglasdeckel mit Komfort-Entlüftungsknopf
- Pfannewender:
- Aus Edelstahl 18/10 und Silikon
- Spülmaschinenfest
- Lebensmittelecht
- Hitzebeständig bis 300 Grad
- Weich und flexibel

- Infomaterial und Transportstoffbeutel

Ich hatte nun viel Zeit um die Pfanne ausgiebig zu testen aber erstmal zur Pfanne an sich:


Ich habe die Guss-Pfanne zum testen bekommen. Diese ist 7 cm hoch und 26cm breit, also perfekt für Gerichte mit Sauce, zb. Gulasch oder Braten aber auch Käsespätzle haben wir darin schon gekocht. Außerdem kann man darin super braten und das beste ist, es haftet NICHTS an.

Die Pfanne ist gleich für mehrere Herdplattenarten geeignet, zb.:

- Glas
- Ceran
- Elektro
- Halogen

Was ist außerdem so besonders an dieser Pfanne?

- Sehr robust
- Unverziehbar
- Hochwertiger Aluguss
- super leicht zu reinigen (Dazu einfach mit einem Tuch oder der weichen Seite des Schwamms auswichen und fertig)
- Oberfläche erneuerbar ( das heißt, wenn nach jahrelangem Gebrauch die Pfanne doch mal nachlässt mit dem Antihaft, dann kann man diese wieder neu veredeln lassen und bekommt auch neue Griffe. Dies ist günstiger als eine Neuanschaffung und schont die Umwelt.

Ihr seht also, hierbei wurde an alles gedacht.

Pfannenwender:


Dieser hat einen festen Griff aus Edelstahl und liegt so einfach super in der Hand. Der Kopf des Pfannewenders besteht aus Silikon und ist daher gut für die Pfanne und lässt sich auch sehr lelicht reinigen. Diesen Pfannenwender und andere Helfer gibt es im Gastrolus-Shop in verschiedenen Farben.

Zum Deckel:

 
Dieser Deckel passt sich perfekt der Pfanne an und, was ich besonders interessant finde, kann man direkt am Deckel einstellen ob man den Dampf herauslässt oder zum Garen in der Pfanne lässt. Dies ist möglich durch einen kleinen Dreh-Mechanismus am Deckelgriff. Einfach drehen und ihr entscheidet ob ihr den "Entlüfter" nutzen möchtet oder nicht. Praktisch, nicht? :-) 

Sollte euer Deckel einmal kaputt gehen, durch was auch immer, könnt ihr diesen im Shop einfach nachkaufen und ich finde, das dieser nicht mal zu teuer ist. Der Deckel für meine Pfanne würde gerade mal 13,50€ kosten....das ist noch ein angenehmer Preis.

Wir haben diese Pfanne nun sehr lange testen dürfen und ich übertreibe nicht wenn ich sage "Ich Liebe diese Pfanne und nehme nie wieder eine andere" ^_^
Außer zum kochen, nehmen wir fast ausschließlich diese Pfanne...sei es für Pancakes, für Schweinebraten...Gulasch oder eben eine leckere Reispfanne :-)


Gut...auf diesem Bild haben wir noch unseren alten "Pfannewender" aber zu dem Zeitpunkt war alles noch so neu und schön, das ich es nicht "beschmutzen" wollte (Blödsinn...ich weiß^^)  aber nun nutzen wir diesen Regelmäßig.

So ihr Lieben...ich habe in diesem Bericht nun alles zusammen gefasst was wichtig ist und vorallem meine Erfahrung bisher damit. Und ich muss es noch mal betonen...ICH LIEBE DIESE PFANNE ♥

Viele denken jetzt sicher ich muss das schreiben, weil es ein Test war...aber NEIN....dies ist meine absolut ehrliche Meinung zu dieser Pfanne und hätte ich genügend Kleingeld, würde ich mir mehr davon besorgen :-)

Ich danke Gastrolux von ganzem Herzen für diesen mega Produkttest und werde diese Pfanne in Ehren halten und immer gut pflegen ^_^ 




 

1 Kommentar:

  1. Hallo, ich durfte auch mit Gastrolux kochen und bin begeistert. Einfach top, nicht´s brennt an und lässt sich super leicht säubern. Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen