Freitag, 23. August 2013

Asiatische Köstlichkeiten mit der Wok-Pfanne von OZERI

Asiatisch kochen ist eine meiner Leidenschaften, denn die asiatische Küche ist einfach lecker, erfrischend und immer gut gewürzt, auch ohne Salz :-)
Bisher habe ich meine Gerichte überwiegend in einer Pfanne gemacht aber so langsam wurde mir das zu blöde. Denn asiatische Gerichte gehören in einen Wok, oder nicht? So habe ich mich umgeschaut und einen richtig schönen gefunden.

Zuerst war ich etwas skeptisch, denn ich hatte schonmal einen aber nach kurzer Zeit klebte alles an der Pfanne und somit ließ sich nicht gut kochen. Bevor ich euch meine Pfanne vorstelle, hier kurz einige Daten:

Ozeri Green Earth Induktion Wok mit Keramik-Beschichtung 30cm für gesundes Brat-Vergnügen

  • Aus robustem dickwandigem reinen Aluminium mit magnetisierten Boden ohne Schwermetalle oder schädliche Chemikalien.
  • Die natürliche Keramik-Beschichtung ist garantiert zu 100 Prozent frei von schädlichen Chemikalien und giftigen Zusätzen wie PTFE oder PFOA.
  • Der Ozeri Green Earth Wok bietet gute Antihaft-Leistung ohne Freisetzung schädlicher Dämpfe oder Toxine bei hohen Temperaturen.
  • Optimal für Ceran oder Induktionskochfelder. Leicht zu reinigen.
  • Der komfortable Griff ist aus hitzebeständigem Bakelight.
Der Green Earth Wok von Ozeri besticht natürlich auch durch ihre Schlichtheit und die fröhliche grüne Farbgebung, doch die wirklich herausragenden Vorteile lässt sie erst bei Gebrauch erkennen. Fettarmes Kochen für eine gesunde Ernährung und eine geschmacksneutrale natürliche Antihaftbeschichtung für gesundes Braten.

Und so sieht sie aus:


Diese Pfanne ist perfekt für meinen Ceranfeld-Herd geeignet und wird sehr schnell warm, so das man nicht lange warten muss bis man loslegen kann.
Bisher haben wir die Pfanne 3 mal benutzt und sind richtig zufrieden. Der erste Satz meines Freundes war: "Is das Cool...das rutscht richtig im Wok rum"....damit meint er, das man braten kann was man möchte und es nicht anpappt, wie bei manchen anderen Pfanne die wir besitzen.


Was da in der Wokpfanne brutzelt ist eine Chopsuey Wokpfanne. Gibt es von Maggi und ich liebe es. Einfach ein bisschen Fleisch klein schneiden sowie Paprika. Alles im Wok anbraten und wer mag (so wie mein Freund) kann es, anstatt zu rühren, einfach in dem Wok hin und her schwenken :-D Es klebt nix an und wird sehr schnell gar. Dann einfach Wasser hinzu und Maggi-Fix rein. Reis dazu servieren...Fertig! Aber auch vietnam. Gerichte kochen wir gern, die wir dann aber ganz ohne Tüten Zeugs machen sondern ganz frisch.

Aber im Ozeri-Shop gibt es auch noch einige andere Produkte, wie Pfannen, Gläser oder auch Küchenwaagen. Schaut einfach mal rein und vielleicht findet ihr auch etwas für euch. Die Wokpfanne kann man übrigens auch bei AMAZON kaufen.

Was kocht ihr denn am liebsten? Habt ihr ein bestimmtes Land, dessen Küche euch begeistert oder eher die gute deutsche Küche...oder beides? :-)

Kommentare:

  1. Kochtechnisch sind wir absolut Mulitkulti unterwegs und ich liebe sowohl die gute alte Hausmannsküche als auch exotisches so kommen bei uns auch Sushi, Thai, China, griechisches und italienisches auf den Plan und wir freuen uns immer sehr damit unsere Freunde und die Familie zu verwöhnen.
    Ganz liebe Grüße aus dem www.testtempel.de in der Seenstadt Nettetal
    Danny

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine hübsche Katze!!! <3

    Hey, bei mir gibt es momentan einen Mini-Giveaway. Schau doch mal vorbei. =) Ich würde mich freuen.

    Liebe Grüße,
    Bearnerdette

    Bearnerdettes Welt

    AntwortenLöschen