Freitag, 2. November 2012

{ Produkttest } Konsumgöttinnen und Schwartau lassen testen....Schwartau Fruttissima

Vielen Dank, das ich bei dem Test noch nachrutschen durfte aber dadurch konnte ich natürlich erst später einkaufne gehen. Also waren wir gestern im Kaufland und ich habe mir 2 Sorten ausgesucht und mein Freund eine Sorte. Erstmal musste ich etwas suchen um die Marmelade zu finden aber einmal gefunden, kann man sich nicht entscheiden :-) Wir haben mitgenommen: Kirsch, Pfirsisch-Maracuja und Erdbeer (ohne Kerne und Stücke).





Frühstück-Fans aufgepasst! Mit Fruttissima hat Schwartau eine gelungene Innovation auf den Markt gebracht: Ein Fruchtaufstrich, der an gerade erst gepflückte Früchte erinnert und zugleich so frisch ist, dass er ausschliesslich im Kühlregal angeboten wird. Wie das funktioniert? Ein völlig neuer Herstellungsprozess, bei dem die Früchte nur ganz kurz aromaschonend erwärmt werden, erhält den frischen Geschmack der Früchte und sorgt für einen einzigartigen Genuss. Mit wenig Zucker, ohne den Zusatz von Aroma-, Farb- oder Konservierungsstoffen schmeckt die Fruttissima so lecker & frisch wie bei Großmutter!

Hier noch ein Rezept für die etwas andere nutzung des Fruchtaufstrichs:

Fruttissima – Frozen Yoghurt
Zutaten:
  • 200-250g Fruttissima
  • 200g Naturjoghurt
Zubereitung: Einfach 200-250g Fruttissima in einem geeigneten Gefäß einfrieren. Nach vier Stunden aus dem Eisfach nehmen und zusammen mit ca. 200g Naturjoghurt kurz durchmixen. Erneut für ca. 2 Stunden einfrieren.

Quelle: Konsumgöttinnen

Die Erdbeer ohne Kerne und Stücke kannte ich schon, von einer Freundin. Die ist echt lecker und lässt sich echt gtu auf dem Brötchen verteilen. Es könnte ruhig mehr von der Art geben.
Dann habe ich als erstes die Pfirsisch-Maracuja Marmelade probiert. Der Geruch erinnert mich an den Saft, den ich früher immer getrunken habe. Die Marmelade ist sehr fruchtig und auch nicht zu süß. Es sind auch Fruchtstücken enthalten, die einfach auch den Geschmack ausmachen. Man schmeckt beide Früchte sehr gut raus und es ist einfach....Frisch :-) Die Sorte Kirsch, von meinem Freund probieren wir später noch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen