Sonntag, 16. September 2012

frisches kann so einfach sein mit den Produkten von Knack & Back

Knack&Back™ hat schon lange einen festen Platz in den Herzen der Verbraucher: Seit 1972 können Sie sich Ihre Back-Träume ganz bequem erfüllen – und genießen das, was Sie sich wünschen: Immer genau dann, wenn Sie es sich wünschen!
Vor jedem Knack&Back™ Genuss steht das Öffnen der Teigdose mit einem lauten „Knack“. Dabei ist der typische Schlag gegen die Tischkante schon seit 2002 nicht mehr nötig: Man muss nur noch das Etikett abziehen und die Dose öffnet sich ganz von alleine.


Unsere Klassiker sind die berühmten Sonntags-Brötchen und Croissants. Schon der Duft verführt zum Aufstehen! Und seitdem haben wir unser Sortiment kontinuierlich erweitert – um viele ofenfrische Back-Erlebnisse vom leckeren Pizza-Kit bis hin zum ersten Flammkuchen-Teig zum Selbermachen. So haben Sie jeden Tag fast unendlich viele Möglichkeiten: Morgens, mittags, abends – und auch zwischendurch. Lassen Sie sich doch einmal von unseren cleveren Rezeptideen inspirieren! Erfunden wurde die Idee des Frischteiges in der Dose 1965 von der amerikanischen Firma Pillsbury. Unser gemeinsames Markenzeichen ist das beliebte und sympathische Knack&Back™ Teigmännchen (der Doughboy™). Wo er steht, können Sie ganz sicher sein: Hier gibt es ausschließlich die beste Qualität des Originals. Wir wünschen Guten Appetit!

Meine Familie und ich bekamen ein lecker schmecker Probierpaket mit einigen Produkten aus dem Hause Knack & Back und wir haben uns echt drüber gefreut, vorallem weil der Inhalt des Paketes enorm war, aber seht selbst:

Im Paket waren:

- Pizza - Kit (Teig zum Ausrollen und Tomatensoße)
- Knoblauchecken
- Sonntagsbrötchen
- Buttermilchbrötchen
- Croissant
- Hörnchen
- Merhkornbrötchen

Als erstes haben wir natürlich den Pizzateig probiert und ich muss sagen, das es richtig gut schmeckt. So richtig selbst einen Pizzateig  habe ich noch nie gemacht, aus Angst, das er nicht wird aber dank Knack & Back habe ich eine gute Alternative gefunden.
Die Anwendung ist denkbar einfach. Nur den Teig aus der Rolle holen...dazu einfach die Lasche an der Dose aufziehen und schon öffnet sie sich. Als nächstes den Teig heraus holen und auf einem Backblech auslegen. Dann kommt auch schon die Tomatensoße darauf. Und nun könnt ihr die Pizza belegen wie ihr wollt. Unsere sah so aus:


Sieht zwar nicht ganz so gut aus wie in einem Restaurant aber lecker war sie dennoch. Wir hatten sie mit Wienerchen, Paprika und Käse belegt...natürlich für die Tochter eine Ecke ohne Gemüse^^.

Pizza - Kit:

400g Pizzateig und 200g Sauce bringen Ihnen jede Menge südländische Raffinesse nach Zuhause: Der extra-luftige, extra-lockere Pizzateig reicht genau für ein ganzes Backblech – und Sie können ihn dann ganz nach „Gusto“ mit unserer fruchtigen Tomaten-Kräuter-Sauce verfeinern. Herrlich italienisch!
Am Ende bekommt dann jeder seine ofenfrische Wunsch-Pizza: Entweder die klassische Margherita mit Mozzarella oder eine Eigenkomposition mit Salami, Schinken, Thunfisch und allem, was das Herz begehrt. Und wer sich nicht entscheiden will, macht einfach eine Pizza „Quattro Porzione“ – mit vier unterschiedlichen Lieblingspizzen auf demselben Blech!

Natürlich haben wir im Laufe der Zeit auch die anderen Sorten probiert die noch im Paket waren :-)


Die Handhabung der Anwendung ist wirklich sehr einfach...bei den Brötchen brauch man nur die Dose öffnen, die Rolle rausnehmen und die Brötchen von einander trennen und bei den Hörnchen, ebenfalls Dose öffnen, Teig auslegen, in Dreiecke schneiden und zu Hörnchen formen. Diese müssen dann nur wenige Minuten im Ofen backen und sind sehr lecker, vorallem wenn es noch warm ist ;-)

Ich bedanke mich bei Knack & Back für die tollen Produkte und meinen Lesern empfehle ich dringend, die Produkte einmal selber zu testen.

Oder habt ihr diese schonmal probiert?

Kommentare:

  1. wow, das ist ja ein tolles Testpaket :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Das war es auch :-) Kaufe mir auch gern wieder was nach :-D

      Löschen