Samstag, 8. September 2012

Ein guter Start in den Tag mit "Green Cup Coffee"

Das Team von Green Cup Coffee:

Das sind zwei Schwestern, die Kaffee nicht nur gerne trinken, sondern auch verstehen wollen. Deshalb haben sie sich mit ihrem Lieblingsgetränk beschäftigt. Und stellten fest, dass in Deutschland zwar fast jeder Kaffee trinkt, jedoch kaum einer weiß woher er kommt und wie man ihn richtig zubereitet. Das wollen sie ändern!
Mit Green Cup Coffee haben sie die erste Kaffeemarke für Single Finca Kaffees gegründet. Kaffees von den besten Kaffeeplantagen der Welt, die wir von der Tasse bis zum Strauch 100% zurückverfolgen können. Kaffees, die 100% fair gehandelt sind zu Preisen, die sogar über dem geltenden Fairtrade Preis liegen. Jeder Kaffee hat seinen ganz eigenen Charakter und erzählt eine besondere Geschichte. Alle zusammen spiegeln die ganze Geschmacks-Vielfalt von Kaffee wider.


Die beiden Schwestern Carolin und Annika:

Caro (32) hat in Frankfurt am Main studiert und dort zunächst in einer PR-Agentur gearbeitet. Sie ist nicht nur schlagfertig, sondern auch ein Organisationstalent. Darum ist Caro bei Green Cup Coffee fürs Texten und die gesamte Logistik unseres Shops zuständig. Sie liebt übrigens Espresso - und zwar tiefschwarz!

Carolins Schwester Annika (29) hat in Passau Kulturwirtschaft studiert und vor Green Cup Coffee bei dem Internet-Startup betterplace als Key Account Managerin gearbeitet. Sie ist bei uns für das Marketing zuständig – sowohl on-, als auch offline – und trinkt täglich Kaffee aus der AeroPress.

Von dem netten Team von Green Cup Coffee, wurde mir ein richtig schönes Testpaket zur Verfügung gestellt, welches ich euch heute zeigen möchte, da ich euch die Produkte auch näher bringen möchte.

Das ist es nun :-) Enthalten war:


Aromatische Spitzenbohnen aus dem Ursprungsland des Kaffees! Äthiopien ist die Wiege des Kaffees - der Legende nach wurde er von einem Ziegenhirten aus Kaffa, einem Ort in der Region Sidamo entdeckt. Farmer Tesfaye Bekele baut genau dort einen der besten Bio-Kaffees des Landes an. Liebhaber von vollmundigen, fruchtigen Kaffees kommen bei unserem Kaffee Black Velvet voll auf ihre Kosten. Mit seinen Anklängen von Heidel- und Johannisbeeren, gepaart mit einem Hauch Vanille, ist er eine besondere Rarität.

Hochland KAFFEE, 100% ARABICA
FINCA SUKO QUTO

Herkunft: Äthiopien, Oromia (Sidamo)
Geschmack: Heidelbeere, Johannisbeere, Trockenfrüchte, mit einem Hauch Vanille
Geeignet für:

French PressFilterVollautomatAeroPress




1 Dose goldener Demerarazucker

Zart süß schmeckt der sandfarbene, feine Demerara-Zucker und lässt dir das Wasser im Munde zusammen laufen.


Übrigens: Demerara ist die Bezeichnung für eine ganz spezielle Art von Rohrzucker, der aus recht großen Zuckerkristallen besteht und einen Melassegehalt von ca. 2-3% aufweist. Unser Bio-Demerara ist "extra fein" und klumpt nicht, da er relativ trocken ist. Der Name Demerara stammt von der  gleichnamigen Kolonie in Guyana (ehemals Britisch-Guyana), wo er früher fast ausschließlich produziert wurde. Heute findet ein Großteil der Produktion in Paraguay statt.

Dann noch ein paar interessante Info Broschüren und eine Kaffeeprobe mit einer Anleitung zum richtigen Aufprühen :-)  Ich bin nicht der große Kaffeetrinker aber dennoch habe ich es gerne probiert :-) 


Ich habe in meinen Kaffee noch eine Menge Milch gemacht, weil ich es einfach so viel lieber mag. Aber mein Freund hat seinen Kaffee mal schwarz probiert und er war doch positiv überrascht. Er fragt mich immer ob BIO Produkte irgendwie anders sind und ich sage immer "keine Ahnung". Aber er meinte, das dieser Kaffee etwas anders schmeckt als den, den er sonst trinkt...und das im positiven Sinne. Und wie er nun mal so ist, hat er seinen Kaffee gleich mal nach gesüßt und so hatten wir die Möglichkeit auch gleich den Demerarazucker zu testen. Ich finde ihn zum Tee viel besser ;-)

Ich könnte jetzt noch eine Menge mehr darüber schreiben aber überzeugt euch doch selber und schaut auf der Webseite vorbei. Die "Green Cup Coffee" Produkte könnt ihr auch in allen MyMüsli Stores bekommen.

Ganz ♥-lich möchte ich mich bei dem netten Team von Green Cup Coffee bedanken, für diesen leckeren und interessanten Test.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen