Montag, 26. März 2012

Bloggi auf Reisen

Viele von euch kennen doch sicher den kleinen Bloggi, oder? Nun...Bloggi ist wieder auf Reisen und meine Familie und ich sind die ersten die ihn aufnehmen durften :-)


Gleich nachdem Bloggi bei uns ankam, hat er erstmal seine Gastschwester kennen gelernt. Felicitas hat nun Bloggis Koffer begutachtet und ausgepackt. Bloggi hatte allerlei Wechselsachen, Badesachen und sein Lieblingsbuch dabei. Natürlich waren auch einige kleinigkeiten für seine Gastfamilie dabei. Feli hat sich davon etwas schönes ausgesucht und danach haben wir wieder etwas tolles für die nächste Gastfamilie reingetan :-)



Auch ein Gastgeschenk hat Bloggi uns mitgebracht. Darin enthalten war eine super süße riesengroße Heftklammer, die man hinstellen kann und wo man zb. Rezepte oder Papiere reinstecken kann und immer sofort weiß wo es ist und ebenfalls einige Give Aways wie Kuli, Blumensamen und Freundschaftsbändchen. Natürlich haben wir dann auch ein kleines Geschenk für die nächste Gastfamilie ins Paket zurück gelegt :-)





In der ersten Woche waren wir viel in unseren kleinen Stadt unterwegs, bei dem schönen Wetter sind wir Eis essen gegangen, auf dem Spielplatz und wie man oben sieht auch einkaufen. Bloggi hat große Augen gemacht in dem großen Kaufland und er durfte auch in dem Korb sitzen, weil er von der langen Reise so erschöpft war. Wir haben einige Dinge für Feli gekauft, wir zb. den Füller den Bloggi ausgesucht hat, Leim und Stifte. Aber auch Lebensmittel haben wir eingekauft und für Feli und Bloggi einen leckeren Fruchttiger :-)  Am letzten Tag der ersten Woche sind wir nach Freital gefahren...Bloggi hatte sogar seinen eigenen Sitzplatz bekommen und Feli hatte noch einen Spielgefährten für Bloggi dabei. So haben wir uns dann auf den Weg gemacht und den Papa von meinem Freund besucht...der Tag war sehr schön und den ganzen Tag war Sonne pur :-D



Die letzte Woche als Bloggi da war, konnten wir leider nichts Unternehmen, da seine Gastschwester leider eine Magen-Darm-Grippe bekommen hatte. So hat sich Bloggi mal genau in der Wohnung umgeschaut und das eine oder ander Buch zur Hand genommen. Er hat sich sehr für den Harry Potter Band interessiert und ist eine Weile nicht mehr aus den Regal gekommen ;-)
Aber Bloggi war ja in der Zeit, als Feli Krank war, nicht allein. Wir haben ihm einen Kollegen an die Seite gesetzt und die beiden haben sich super verstanden...und wie du siehst Mama...ich habe sogar Kekse bekommen und mit meinem TeddyKollegen geteilt :-) Und damit der Teddy neben mir nicht so frieren muss habe ich ihm ein Shirt von mir geliehen.
So das waren meine ersten 2 Wochen in einer neuen Gastfamilie und ich hoffe das ich bald wieder kommen darf. Und nun mache ich mich auf den Weg zu der leiben Nicole und ihrer Familie und freue mich schon drauf :-)

Kommentare:

  1. Toll, toll,toll...wir freuen uns auf Bloggi :-)

    Liebe Grüße

    Tante Trulla

    AntwortenLöschen
  2. freue mich auch schon auf den kleinen Bloggi...leider dauert es noch etwas
    LG ChrisTa

    AntwortenLöschen
  3. Before going to My personal got out of most of the compactor economy,
    Anyway i recognised wonderful landmarks happening. A handful can make,
    in most cases less well known, have their particular cookers inside the less quotes, nevertheless are not going to become most high-quality during the
    time you have wearing a JML services or products.
    Provides person nifty purpose: assessment of the amazing objective training your attracts out
    from the feet associated with an system. Or maybe a do you really require someone.


    Feel free to surf to my weblog - high quality toaster appliances

    AntwortenLöschen